Juli 2021 

Als ich  mich vor etwas über einem Jahr aus gesundheitlichen Gründen dazu entschieden hatte, mein Hundeschulkonzept etwas umzustellen, um mehr Qualitytime für Mensch und Hund zu schaffen, mehr Ruhe, statt höher schneller weiter, mehr entspannen statt Stress und Hektik, ist meine AusZeit entstanden, die seitdem ein fester Bestandteil ist. Trotzdem fühlte es  sich  noch nicht ganz komplett an und ich war immer auf der Suche nach einem ergänzenden Konzept für meine Auszeit.

 

So bin ich auf  K3DogParkour®  aufmerksam geworden. 

Das Konzept K3 = Körper + Kognition + Kühnheit hat mich sofort überzeugt, mich in diesem Bereich fachlich kompetent ausbilden zu lassen. 

 

K3DogParkour® sehe ich als 

Team-Arbeit und Mutmachtraining, Bindungsarbeit und als kognitive Beschäftigung & Auslastung. Gemeinsam bewusst entschleunigt. 

 

Ich freue mich sehr euch dieses Konzept als

K3DogParkour® Trainerin  vorstellen zu können.